Kooperationspartner und Berufskolleg diskutieren über Erzieher/innen-Ausbildung

Bildungsgang-Leiterin Barbara Knülle sortiert die Themenvorschläge, die der Beirat gesammelt hat. Foto: SMMP/Ulrich Bock

Lehrerinnen und Lehrer aus der Fachschule für Sozialpädagogik des Berufskollegs Bergkloster Bestwig diskutierten am Dienstagnachmittag mit Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Kooperationspartner im Fachschulbeirat über die praktische Ausbildung angehender Erzieherinnen und Erzieher in den Praxisstellen. Im Fachschulbeirat sind 15 Träger vertreten, die in Summe über 200 Einrichtungen der Kindertagesbetreuung sowie der Kinder- und Jugendhilfe betreiben.